Donauwörth`s Stockschützen gewinnen auch in Gunzenhausen

Posted on

Bereits der vierte Erfolg im September.

Zum Kirchweihturnier des EC Gunzenhausen am 17.09.2016 fuhren Donauwörths Stockschützen in der Besetzung Peter Stampfer, Josef Faul, Achim Schreiber und Gerald Zajitschek.

Dabei startete das Team denkbar schlecht mit einer Niederlage von 14:20 gegen den SSV Höchstädt ins Turnier. Zu keinem Zeitpunkt fanden die Kreisstädter zur gewohnten Leistung. Doch von Spiel zu Spiel sollte es besser werden.

Gegen die EG Insel Neumühle und dem TSV Winkelhaid errang das Quartett mit durchwachsener Leistung mühsame Siege mit 20: 8 und 18:15.

Und nun ging ein Ruck durch die Mannschaft. Mit einer guten Leistung gegen den SV Holzkirchen, der gut schoss, folgte ein weiterer 16: 6 Erfolg.

Gegen die Kreisauswahl 402/301 (Untermeitingen/Kohlgrub) wurde ein nie gefährdeter 20: 6 Erfolg erzielt.

Gegen den ESV Stuttgart Vaihingen folgte ein 33: 7 Kantersieg.

Im Spiel sieben dann das Aufeinandertreffen mit dem Tabellenführer TSV Binsfeld, der bis dahin lediglich ein Unentschieden hinnehmen musste. Mit 26:0 wurde Binsfeld nach allen Regeln der Kunst vom VSC-Quartett auseinandergenommen. In diesem Spiel gelang einfach alles, und Donauwörth übernahm damit selbst die Spitze des 9 Mannschaften starken Feldes.

Im letzten Spiel verlangte ein stark spielender TSV Oettingen, den Kreisstädtern allerdings nochmals alles ab. Bis zum Schluss musste Donauwörth bangen, ob es zum Turniererfolg reichen sollte. Doch ein nervenstarker Achim Schreiber konnte mit dem letzten Schuss den 18:12 Erfolg sicherstellen.

Zur Siegerehrung durfte Donauwörth den Wanderpokal der Stadt Gunzenhausen vom Bürgermeister Karl-Heinz Fitz entgegennehmen.

Weitere Plazierungen:

1. VSC Donauwörth 14: 2

2. TSV Binsfeld 13: 3

3. Kreisauswahl 301/402 10: 6

4. SSV Höchstädt 9: 7

5. Neumühler EG 7: 9

6. ESV Stuttgart/Vaihingen 6:10

7. TSV Winkelhaid 6:10

8. SV Holzkirchen 4:12

9. TSV Oettingen 3:13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.