Der SV Tagmersheim triumphiert beim Pokal der Stadt Donauwörth

Posted on

Gastgeber auf einem guten 4. Platz

Am Samstag sollte der Landkreis-Duo-Pokal der Stockschützen auf der Asphaltanlage des VSC Donauwörth stattfinden.
Doch das Wetter macht dem Veranstalter einen Strich durch die Rechnung. Nach nur 1 ½ Spielen musste das Turnier wegen starkem Regen abgebrochen werden.

Mehr Glück hatten die VSCler am Sontag, als der „Pokal der Stadt Donauwörth“, ausgespielt wurde.
Hier hielt das Wetter und das Turnier konnte anstandslos ausgespielt werden.

Der Gastgeber Donauwörth trat dabei mit den Schützen Stefan Karg, Thomas Basting, Leonhard Kempter und Bernhard Hackenberg an.

Zum Auftakt gewann man gegen Buchdorf und Harburg, ehe eine knappe Niederlage mit 11:13 gegen den SSV Höchstädt folgte.

Weitere Erfolge gegen Gundelfingen, Oberndorf und Pokalverteidiger Schwabmünchen sollten folgen.

Dazwischen war man aber gegen Topfavorit Lagerlechfeld chancenlos.
Anscheinend waren die Lagerlechfelder nur gegen den VSC gut in Form. Völlig überraschend präsentierten sich die Schützen des Bayernligisten (3 Mann von der ersten Mannschaft), in den anderen 7 Spielen teilweise von der Rolle. Mit 4 Siegen und 4 Niederlagen belegten Sie nur einen enttäuschenden 6. Rang in der Endabrechnung.

Auch der Pokalverteidiger Schwabmünchen präsentierte sich für seine Verhältnisse außer Form.

Gastgeber Donauwörth traf im letzten Spiel auf den SV Tagmersheim, der mit 5 Minuspunkten belastet war.
Bei einem Erfolg, wäre der Turniersieg nicht mehr zu nehmen gewesen.
In einem spannenden Spiel stand es nach 5 von 6 Kehren 13:12 und somit musste die letzte Kehre über Sieg oder Niederlage entscheiden.
Dabei zeigten die VSCler Nerven und leisteten sich zwei Fehlschüsse.

Der SV Tagmersheim behielt somit verdient mit 17:13 die Oberhand und holte sich auch den Turniersieg mit 11: 5 Punkten.

Bei der Siegerehrung stellte sich dann heraus, dass die ersten fünf Teams nur durch einen Punkt getrennt waren.

Der SV Tagmersheim, mit den Schützen Torsten Litzl, Marcel Eichhorn, Thomas Koch und Erhard Mayr feierten den Erfolg noch gebührend.

Das Endergebnis :
1. SV Tagmersheim 11:5 1,278
2. SSV Höchstädt 11:5 1,151
3. VfB Oberndorf 10:6 1,477
4. VSC Donauwörth 10:6 1,245
5. FC Gundelfingen 10:6 1,000
6. SpVgg Lagerlechfeld 8:8 1,139
7. TSV Harburg 8:8 1,061
8. FSV Buchdorf 4:12 0,600
9. TSV Schwabmünchen 0:16 0,560

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.