SV Fuchstal gewinnt Donauwörther Frühjahrsturnier

Posted on

Gastgeber nur im Mittelfeld

Bei herrlichem Wetter durfte Donauwörths Spartenleiter Gerald Zajitschek neun Gastmannschaften zum Frühjahrsturnier begrüßen.
Ebenfalls mit dabei war der VSC als Gastgeber, in der Aufstellung Michael Schröttle, Leonhard Kempter, Peter Stampfer, Josef Faul und Wolfgang Rösch.

Dabei sollte sich das Team als guter Gastgeber erweisen. Zu keinem Zeitpunkt fand man zur Normalform.
So musste man sich gleich zu Beginn des Turniers mit drei Niederlagen in Folge zufriedengeben.
Verlor man gegen den TSV 1860 Weißenburg mit 13:15 und den späteren Sieger SV Fuchstal mit 11:13 noch knapp, so setzte es in der dritten Paarung gegen den EC Augsburg eine deutliche Niederlage mit 20:6.

Gegen die TSG Roth gewann man dann 25:5 und der EC Friedberg wurde mit 29:5 bezwungen.
Mit 8: 22 unterlag man gegen den EC Gunzenhausen und als dann der SV Wört mit 13:11 ebenfalls die Oberhand behielt, war eine Platzierung auf dem Treppchen nicht mehr erreichbar.

Nachdem der SC Hausen mit 16:5 bezwungen wurde, folgte zum Abschluß noch eine 10:24 Niederlage gegen den TV Lauingen.

Als überragende Mannschft sollte sich aber der SV Fuchstal erweisen.
Mit 18:0 Zählern gelang den Fuchstalern der Durchmarsch und der souveräne Turniersieg.

Nach dem Mittagsessen fand die Siegerehrung statt und der Sieger wurde mit einem Pokal und Wurstpreisen belohnt.
Spartenleiter Zajitschek bedankte sich bei seinem Sportleiter Achim Schreiber für die Organisation und bei seinen Mitstreitern für die tatkräftige Mithilfe.

Zudem erhielt Klaus Miller vom VfB Oberndorf ein kleines Präsent als Wettbewerbsleiter und Schiedsrichter.

Mit einem dreifachen „Stock Heil“ endete das Turnier und Zajitschek wünschte allen Teilnehmern eine gute Heimfahrt.

Der Endstand :
Platz / Team / Punkte / Stockpunkte
1. SV Fuchstal 18:0 – 187:66
2. TV Lauingen 14:4 175:97
3. EC Augsburg 12:6 157:122
4. 1860 Weißenburg 12:6 145:123
5. EC Gunzenhausen 10:8 152:116
6. VSC Donauwörth 6:12 133:126
7. TSG 08 Roth 6:12 113:134
8. EC Friedberg 6:12 102:145
9. SV Wört 4:14 54:191
10.SC Hausen 2:16 86:184

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.