VSC Donauwörth bei Eisturnieren gut unterwegs

Posted on

Platz 6 in Ingolstadt und Platz 2 in Buchloe

In der Aufstellung Bernd Siegfried, Stefan Karg, Achim Schreiber und Gerald Zajitschek besuchten die VSCler die Turniere in Ingolstadt und in Buchloe.

In Ingolstadt startete das Quartett mit zwei deutlichen Niederlagen gegen Rottenburg und Hagelstadt ins Turnier.
Es folgte ein Sieg gegen Gambach, ehe es eine vermeidbare Niederlage gegen den ESV 1927 Regensburg setzte.
Gegen Lauingen und Wolnzach gewann man und gegen Hainsacker trennte man sich mit einem Unentschieden. Überraschend dann der Erfolg mit 25:5 gegen den TSV Kühbach. Chancenlos war man dann anschließend gegen Turniersieger SV Diesenbach, während man dann
verdient mit 14:7 gegen Planegg-Geisenbrunn die Oberhand behielt.

Mit einem Sieg mehr wäre der dritte Rang erreichbar gewesen. So belegten die Kreisstädter den 6 Rang, mit 11:9 Zählern, in der Endabrechnung.

Mit derselben Besetzung ging man auch in Buchloe an den Start.
In einer spannenden Auftaktbegegnung, gegen den TV Lauingen, wandelte man einen 0:10 Rückstand noch in einem 12:10 Erfolg um.
Gegen Eching II, lieferten die VSCler eine schwache Leistung ab und man verlor verdient mit 8:18.
Gegen Erkheim und Penzing II folgte eine klare Leistungssteigerung, was zu Siegen führte, die mit 26:10 und 29:3 deutlich ausfielen.
Mit dem SV Ottmaring folgte dann der Turnierfavorit, der das dann auch deutlich unter Beweis stellte. Exweltmeister Volker Eglauer mit seinem Team leistete sich im Gegensatz zu den Donauwörthern keinen Fehler und behielt mit 26:0 allzu deutlich die Oberhand.

Doch der VSC fand wieder schnell zurück auf die Spur und ließ deutliche Erfolge gegen Bad Grönenbach (30:10) und den TSV Moorenweis (20:6) folgen.
Zum Abschluss setzte es dann eine unglückliche Niederlage gegen den SF Windach in der letzten Kehre, als Schreiber den Stock voll traf, aber die Zieldaube an einem anderen gegnerischen Stock hängenblieb und man dadurch verlor.
Trotzdem sollte es mit 10:6 Punkten zum zweiten Platz ausreichen.

Ingolstadt

1. SV Diesenbach 16: 4 Punkte
2. SV Hagelstadt 14: 6
3. TSV Kühbach 12: 8 1,129
4. 1927 Regensburg 12: 8 0,986
5. StS Rottenburg 11: 9 1,144
6. VSC Donauwörth 11: 9 0,851

Buchloe

1. SV Ottmaring 14: 2
2. VSC Donauwörth 10: 6 1,311
3. TV Erkheim 10: 6 1,093

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.