Donauwörther Stockschützen richten am Freitag und Samstag zwei Wanderpokalturniere aus

Posted on

Zum bereits dritten Mal wird am Freitag, dem 07.09. ab 18.00 Uhr an der Stockschützenanlge an der Zirgesheimer Straße (bei der alten Tennishalle/Mucholino), der vom Landrat gestiftete Donau-Ries Wanderpokal ausgespielt.
Es sind wieder 14 Duo-Teams aus dem Landkreis am Start.

Da in zwei Gruppen a 7 Teams gespielt wird, ist mit den Platzierungsspielen und dem Endspiel gegen 21.00 Uhr zu rechnen.
Die Duos kommen von Bäumenheim, Wemding, Deiningen, Nordheim (Titelverteidiger), Rain, Münster/Lech, Oberndorf, Buchdorf, Tagmersheim und Gastgeber Donauwörth, sowie jeweils zwei Teams aus Holzkirchen und Harburg.

Landrat Rößle wird zur Siegerehrung gegen 21.30 Uhr Grußworte an die teilnehmenden Vereine richten.

Am Samstag, den 08.09. findet das traditionelles Spätsommerturnier statt.
Beginn ist hier um 08.00 Uhr. Das Ende des Turniers wird gegen 14.15 Uhr erwartet. Dabei geht es um den
Wanderpokal der „Stadt Donauwörth“.

Gestiftet wurde Dieser von Oberbürgermeister Armin Neudert, der auch voraussichtlich zur Siegerehrung anwesend sein wird.

Titelverteidiger des 15 Mannschaften starken Feldes ist der SV Fuchstal. Gastgeber Donauwörth wird diesmal auch mit am Start sein.
Die weiteren Teilnehmer kommen aus Höchstädt, Oberndorf, Lauingen, Buchdorf, Harburg, Joshofen-Bergheim, Hausen/Dillingen, Lagerlechfeld, Weißenburg, Schwabmünchen, Nordheim, Friedberg und Gundelfingen.

Alle Interessenten sind herzlichst eingeladen .
Für Trank und Essen ist gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.