Donauwörths Stockschützen zum Saisonabschluss nochmals erfolgreich

Posted on

Ohne Niederlage zum Turniersieg

Bei zwar bedecktem Himmel, aber angenehmen Bedingungen lud zum Saisonende der Sommersaison die Stockfreunde aus Bäumenheim acht Gästeteams zu Ihrem Brotzeitturnier auf ihrer Anlage ein.

Dabei präsentierte sich der Gastgeber mit Markus Steidl, Alfred Zinsmeister, Andreas Riedel und Peter Rühl in guter Form.

Zur Halbzeit lag das Team mit 8:2 Punkten und nur einer Niederlage behaftet an zweiter Stelle und durfte sich berechtigte Hoffnungen auf den Turniersieg machen.

Noch besser unterwegs war Topfavorit VSC Donauwörth, die in der Besetzung Wolfgang Rösch, Michael Schröttle, Josef Faul und Gerald Zajitschek angetreten waren.
Mit der makellosen Bilanz von 8 :0 Punkten und den bereits absolvierten Aussetzer lag man zur Halbzeit an der Spitze des Feldes.

Lediglich Harburg konnte die Kreisstädter in Bedrängnis bringen, als man mit 15:10 vor dem letzten Durchgang in Front lag. Doch ein überragender Josef Faul, gelang im entscheidenden letzten Durchgang ein erstklassiger Schuss und legte damit den Grundstein zu einem Neuner für das VSC-Team, welches somit noch mit 19:15 gewinnen konnte.

Im folgenden Spiel kam es dann zum Aufeinandertreffen der beiden Erstplatzierten.
Die Donauwörther führten schnell mit 17:0 nach der Hälfte des Spieles und sahen wie der sichere Sieger aus.
Doch plötzlich auftretende Fehler ließen das Team von Bäumenheim auf 14:17 heranrücken.

Auch hier musste die letzte Kehre die Entscheidung bringen.
Und wiederum sollte der VSC mit einem Siebener das Spiel mit 24:14 zu seinen Gunsten entscheiden.

Auch keiner der folgenden drei Gegner konnten die Donauwörther dann mehr stoppen, womit die Kreisstädter überlegen mit 16: 0 Punkten den Sieg davon trugen.

Zur Siegerehrung bedankte sich der Vorsitzende Markus Steidl für das faire Verhalten und bei seinen Helfern für ein erstklassig veranstaltetes Turnier.

Bei toller Gastfreundschaft blieb ein Großteil der Stockschützen noch bis spät in die Nacht sitzen und feierte den Saisonabschluss und ein gelungenes Turnier.

Der Endstand :
1. VSC Donauwörth 16: 0 2,507
2. SSV Höchstädt 10: 6 1,675
3. FC Ehekirchen 8: 8 1,134
4. SF Bäumenheim 8: 8 1,118
5. ESV Rain 8: 8 1,108
6. VfB Oberndorf 7: 9 0,773
7. TSV Harburg 6:10 0,800
8. FSV Buchdorf 6:10 0,571
9. SV Genderkingen 3:13 0,463

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.